Schwerpunktkuren

Aktive Stressbewältigung und Achtsamkeit in unserer Leistungsgesellschaft

mit dem in der Klinik Inntaler Hof konzipierten Gesundheitstraining, basierend auf den 3 Säulen: Ernährung, Bewegung und seelischer Entspannung


Mit diesem Schwerpunktangebot möchten wir unseren Patienten die Möglichkeit geben, sich durch den Abstand vom Alltag körperlich und seelisch zu erholen und neue Perspektiven in unserer Leistungsgesellschaft zu finden.

So ebnen wir, gemeinsam mit den Patienten, den Weg zu einer balancierten, achtsamen Lebensführung, mit dem Ziel einer verbesserten körperlichen sowie seelischen Gesundheit und Zufriedenheit.

In diesem Sinne äußerte sich auch schon Dalai Lama:

„Wenn ich über die Vorzüge von Achtsamkeit und Mitgefühl spreche, dann hat das für mich nicht mit religiösem Glauben zu tun, sondern mit Erfahrungen. Wissenschaftliche Erkenntnisse und der gesunde Menschenverstand sagen uns, dass es uns besser geht, wenn wir positive Qualitäten in uns entwickeln. Selbst wer sich nur ein paar Wochen in Mitgefühl/Meditation schult, erfährt, dass sich der Blutdruck senkt, der Stress verringert und er sich wohler fühlt. Jeder von uns kann das nachprüfen. Das ist der springende Punkt. Wir brauchen eine Schulung des Geistes, um ein besseres Leben führen zu können.“

Folgende Therapieangebote haben wir vorbereitet: 

  • Gesundheitstraining mit inkludierten Entspannungsübungen (Kombinationstechnik aus Autogenem 
  • Training und Progressiver Muskelentspannung)
  • physiotherapeutische Anwendungen
  • Freizeitangebote wie Zumba, Drums alive, Yoga
  • Interaktionsnachmittage für Eltern mit ihren Kindern zur positiven Beziehungsstärkung 
  • psychologische Einzelgespräche
  • psychologische Gruppengespräche
  • Meditations- und Achtsamkeitsübungen und Qi Gong am Morgen 


25.01.2017 - 15.02.2017
15.02.2017 - 08.03.2017
08.03.2017 - 29.03.2017
29.03.2017 - 19.04.2017
19.04.2017 - 10.05.2017
10.05.2017 - 31.05.2017
31.05.2017 - 21.06.2017
21.06.2017 - 12.07.2017
12.07.2017 - 02.08.2017
02.08.2017 - 23.08.2017
23.08.2017 - 13.09.2017
13.09.2017 - 04.10.2017
04.10.2017 - 25.10.2017
25.10.2017 - 15.11.2017
15.11.2017 - 06.12.2017


Mindestteilnehmerzahl: 6
Höchstteilnehmerzahl: 20