Halloween - Wir basteln zusammen!

Nicht mehr lange, dann ist wieder Halloween! Wir haben ein paar tolle Bastel- und Kochtipps für Euch.

Lustige Halloween Katze
Für die Katze benötigt ihr weißes Papier, einen kleinen Apfel oder eine Kartoffel, orange Fingerfarbe und schwarzes Tonpapier, Schere und Klebstoff.

Fragt eure Mama oder euren Papa, ob sie euch eine Katze auf das Tonpapier malen, oder versucht es einfach selbst.
Nachdem ihr die Katze ausgeschnitten habt, sucht euch eine Stelle auf dem weißen Papier aus und klebt die Katze darauf.
Dann schneidet ihr den Apfel oder die Kartoffel in der Mitte auseinander, bestreicht die Fläche mit der Farbe und druckt um die Katze einige Farbtupfer.
Jetzt muss erst einmal die Farbe trocknen, danach könnt ihr euren Kürbis noch verzieren.

Die lustige Halloween Katze könnt ihr als Karte verschicken oder für eure Halloween Party als Einladungskarte weitergeben.

 

Fliegende Hexe

Für die Hexe auf dem Besen benötigst du deine Hand, beliebige Farbe, ein weißes Blatt Papier, bunte Stifte, Tonpapier, Schere und Klebstoff.

Entweder kannst du deine Hand selbst anmalen oder du fragst jemanden, der dir dabei hilft. Dann drücke die Hand mit den Fingern in eine Richtung schauend auf das weiße Papier. Lass es trocknen. Dann kannst du die Hand noch verzieren indem du einen Besen, einen Hut und ein Gesicht malst. Das ganze auf Tonpapier geklebt sieht toll aus.

Servietten Gespenster

Dazu benötigst du Papierservietten in weiß, eine alte Zeitung, einen Bindfaden und einen schwarzen Filzstift.

Falte die Serviette auseinander. Nimm ein Stück Zeitungspapier, forme daraus eine Kugel. Die Kugel legst du in die Mitte der Serviette. Nun ziehe alle vier Ecken der Serviette hoch und binde sie unter der Kugel zusammen. Male noch Augen drauf. Wenn du einige Gespenster gemacht hast, kannst du sie beispielsweise in das Fenster oder als Mobile in den Raum hängen.

Kürbis aushöhlen

Du brauchst einen Kürbis, Messer und Löffel.

Lass dir unbedingt von jemandem helfen!
Ein Erwachsener soll dir helfen, beim Kürbis den Deckel abzuschneiden. Jetzt kannst du mit dem Löffel das Kürbisfleisch und die Kerne aus dem Kürbis kratzen.
Hast du das meiste entfernt, male ein Gruselgesicht auf den Kürbis und bitte wieder einen Erwachsenen, das Gesicht auszuschneiden. Du kannst jetzt in den Kürbis ein Teelicht stellen und am Abend sieht dein Kürbisgesicht im Dunkeln leuchtend ziemlich gruselig aus.

Tolle Tischdeko - Spinnen und Gespenster

Du benötigst weißes und schwarzes Tonpapier, Schere und ein paar Papierreste.

Zeichne dir auf das weiße Tonpapier Gespenster und auf das schwarze Tonpapier Spinnen auf. Schneide sie aus und verziere sie nach Lust und Laune.
Danach dekoriere damit deinen Tisch für die Halloween Party.

Außerdem haben wir noch passende Rezepte für euch:

Halloween-Pizza

Fingerkekse